Datenschutzverordnung DSGVO
Hotel Kreye
Iris Kreye
Große Str. 23
38228 Salzgitter

Tel: 05341/859700
 e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.hotel-kreye.de



Es ist unsere Pflicht, Sie als Nutzer über  die Erhebung und Verarbeitung der (Ihrer)  Daten in unserem Betrieb“Hotel Kreye“ zu unterrichten. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist die  DSGVO.

Ihr Computer wählt sich beim Zugangsrechner Ihres Providers ins Internet ein. Sie (Ihr Computer) besitzen eine IP-Adresse; diese ist Ihr Absender und auch Empfänger für den Datenaustausch.
Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst das System Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners: Folgende Daten werden erhoben:
      - die IP-Adresse , um eine Auslieferung der Webseite an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.
      -     Informationen über den Browsertyp und verwendete Version
      -    das Betriebssystem des Nutzers
      -    den Internet-Service-Provider des Nutzers
      -     Datum und Uhrzeit des Zugriffs
–    Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
–    Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden


Rechtsgrundlage für die Speicherung der Daten  ist  Artikel 6 Absatz 1 lit. F  DSGVO.
Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person  ist uns nicht möglich.
Alle personenbezogenen Daten, die wir während Ihres Besuches sammeln, werden automatisch gelöscht, sobald der Zweck für Ihre Erhebung erfüllt ist.
Eine Auswertung zu Marketingzwecken findet in dem Zusammenhang nicht statt.
Die Sitzungsdaten werden so lange gespeichert, bis Sie Ihre Sitzung beenden.

Auf unserer Internetseite können Sie Buchungen über ein Buchungsprogramm tätigen.
Wenn Sie als Nutzer auf unser Internetseite buchen, dann werden an uns folgende Daten weitergeleitet:
Ihr Name und Vorname, Ihre Adresse und Ihre e -mail Adresse, Ihre Telefonnummer
Die Daten werden genutzt, damit wir bei Ihrer Abreise eine Rechnung erstellen können
und damit die Reservierung fest gebucht ist.
Für die Verarbeitung der Daten, wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.
Die Daten werden nicht an Dritte weiter gegeben, noch  für andere Zwecke genutzt(zum Beispiel für  die Zusendung von Werbung, Geburtstagskarten)
Die Buchungsseite wird von der Fa. Dirs 21 zur Verfügung gestellt.
Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies, ist die Nutzung von Websites für den Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unser Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht verwendet werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser nach dem Seitenwechsel wiedererkannt wird.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge der Übersendung Ihrer Buchung übermittelt werden, ist Art.6 Abs. 1 lit f DSGVO.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.
Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widersprechen. In einem solchen Fall kann keine Buchung erfolgen.


Cookies
Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzer gespeichert werden. Einige der Cookies werden nach Ende der Sitzung, also nach dem Schliessen des Browsers wieder gelöscht (Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf dem Endgerät, und ermöglichen uns, Ihren Browser bei der nächsten Sitzung wieder zu erkennen. Werden Cookies gesetzt, erheben und verarbeiten diese im individuellen Umfang bestimmte Nutzerinformationen wie Browser und Standortdaten und IP-Adresse. Sie als Nutzer können durch eine Änderung der Einstellung in Ihrem Internetbrowser die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden.  Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. F DSGVO.


Betroffenenrechte
Im Sinne des DSGVO zählen Sie als Betroffener, wenn personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden. Aus diesem Grund können Sie von verschiedenen Betroffenenrechten Gebrauch machen, die in der Datenschutz - Grundverordnung verankert sind. Hierbei handelt es sich um :
–    das Auskunftsrecht, (Artikel 15 DSVGO) ,
–     das Recht auf Berichtigung(Artikel 16 DSVGO),
–     das Recht auf Löschung (Artikel 17 DSGVO),
–     das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung(Artikel18 des DSGVO),
–     das Widerspruchsrecht(Artikel 21 des DSGVO),
–     das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde(Artikel 77 des DSGVO),
–     das Recht auf Datenübertragbarkeit(Artikel 20 des DSGVO).